Benefizkonzert am 24.05. für die Sherpa Schule Bamti Bhandar

Benefizkonzert der Voices für die Kinderhilfe Nepal e.V.

Die Frage, wie Kinder in der Nähe des Mount Everest, im gebirgigen Nepal leben, kann man einfach beantworten, meist in völliger Armut und mit geringen Chancen auf ein menschenwürdiges Leben. Ohne Ausbildung fristen sie ihr späteres Dasein bestenfalls als unterbezahlte Träger, Handlanger, oft als Bettler oder in der Prostitution. Nach mehreren Reisen in das Gebiet beschloss Jutta Schaut, Sonderschullehrerin am Körperbehindertenzentrum im Würzburger Stadtteil Heuchelhof, sich für die Sherpa-Schule Bamti-Bhandar zu engagieren, um den nepalesischen Kindern durch Ausbildung zu besseren Lebensbedingungen zu verhelfen.

Benefizkonzert der Voices für die Kinderhilfe Nepal/Indien e.V.

Die Frage, wie Kinder in der Nähe des Mount Everest, im gebirgigen Nepal leben, kann man einfach beantworten, meist in völliger Armut und mit geringen Chancen auf ein menschenwürdiges Leben. Ohne Ausbildung fristen sie ihr späteres Dasein bestenfalls als unterbezahlte Träger, Handlanger, oft als Bettler oder in der Prostitution. Nach mehreren Reisen in das Gebiet beschloss Jutta Schaut, Sonderschullehrerin am Körperbehindertenzentrum im Würzburger Stadtteil Heuchelhof, sich für die Sherpa-Schule Bamti-Bhandar zu engagieren, um den nepalesischen Kindern durch Ausbildung zu besseren Lebensbedingungen zu verhelfen.

Ausbildung statt Armut

Der Chor will mit dem Benefizkonzert zugunsten der Kinderhilfe Nepal/Indien e.V. nicht nur die Sherpa Schule finanziell unterstützen, sondern auch auf das von Jutta Schaut begleitete Projekt in der Öffentlichkeit aufmerksam machen. Die Einnahmen des Abends kommen direkt der Sherpa-Schule Bamti-Bhandar zugute. Die Schule liegt in der Nähe des alten Everest-Treks auf 2400 m Höhe, 180 km östlich der Hauptstadt Kathmandu. Zum Projekt gehören neben der Schule zwei Internatsgebäude, eine kleine Ambulanz, Wirtschaftsgebäude, Werkstätten und ein kleines Wasserkraftwerk. Zurzeit besuchen ca. 280 Kinder die Schule, davon lebt rund ein Viertel im Internat. Darunter sind Waisen, Kinder mit Behinderungen und von Prostitution bedrohte Kinder. Jutta Schaut und die Mitarbeiter/innen des Hilfsvereins statten der Schule regelmäßig Besuche ab, so auch in den vergangenen Osterferien. Sie werden im Konzert über ihre Erfahrungen und das Schulprojekt berichten. Dem Team ist wichtig, die Kinder ihrer Heimat nicht zu entfremden, sie aber in ihrer Entwicklung durch Bildung und Gesundheitsvorsorge zu fördern, um ihnen eine selbst bestimmte Zukunft zu ermöglichen.

Karten im Weltladen und an der Abendkasse
Das Konzert findet statt am 24.05.2014 in der Kirche St. Sebastian am Place de Caen 10, 97084 Würzburg/Heuchelhof – Fußgängerzone.
Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30, Kasse ab 19:00.

Straßenbahn Haltestelle Straßburger Ring
Parken am Straßburger Ring oder am Sportzentrum, jeweils 5 Gehminuten zur Kirche

Karten zu 12 € sind im Vorverkauf erhältlich im Weltladen Würzburg, Plattnerstraße 14, Tel: 0931/717308, online hier auf dieser Webseite oder zu 15 € an der Abendkasse. Schüler/innen, Studierende und Menschen mit Behinderung zahlen 7 €, sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse.
Weitere Informationen zur Sherpa Schule Bamti-Bhandar in Nepal finden sich unter www.sherpa-schule-bamti.de.

Copyright © 2021 | My Music Band by Catch Themes
Cookie Consent mit Real Cookie Banner